Kalender

Jun
25
So
Auf den Spuren der Hugenotten und Waldenser IV
Jun 25 um 09:00 – 18:30

Wanderung auf Teilstrecke Hugenottenpfad in
Zusammenarbeit mit KGV; diesmal nur Wanderung keine Busfahrt;
Wanderstrecke: Ernsthausen-Josbach-Mengsberg ca. 16 km

Die Vorplanung sieht folgendermaßen aus   Hugenottenwanderung 2017

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Okt
8
So
Geführte Bustour (3) über Frankenhain „Besondere Zeugnisse der Reformation“
Okt 8 um 09:00 – 17:00

„Besondere Zeugnisse der Reformation: Hugenotten und Waldenser in Marburger Land, Burgwald und Schwalm-Aue“
Eine Veranstaltungsreihe auf der Europäischen Kulturroute Hugenotten- und Waldenserpfad

Unsere Region kann ganz besondere Geschichten über die Reformation erzählen: Mit den Hugenotten und Waldensern wurden hier Ende des 17. Jhdts protestantische Glaubensflüchtlinge angesiedelt, die Kultur, Wirtschaft und Wissenschaft in ihrer neuen Heimat maßgeblich beeinflussten.
Der Hugenotten- und Waldenserpfad e.V. und die LEADER-Regionen Burgwald-Ederbergland, Schwalm-Aue und Marburger Land laden zu einer Entdeckungsreise auf der Europäischen Kulturroute „Hugenotten- und Waldenserpfad“ ein. Kommen Sie mit und entdecken Sie auf dem „Weg in die Freiheit“ das Kulturerbe der Hugenotten und Waldenser!

Hier gibt es weitere Informationen zu weiteren Bustouren und Wanderungen!

Print Friendly, PDF & Email
Apr
29
So
Tagesfahrt – Ausstellung auf den Spuren des Landgrafen Carl
Apr 29 um 09:00 – 16:30
Tagesfahrt - Ausstellung auf den Spuren des Landgrafen Carl
Der Hugenotten- und Geschichtsverein und der Stadtgeschichtliche 
Arbeitskreis bieten eine Halbtagesfahrt nach Kassel ins Fridericianum 
an.  Die Teilnehmer haben dort die Möglichkeit, in einer einmaligen, 
umfassenden Ausstellung auf den Spuren des Landgrafen Carl zu wandern, 
der das Land Hessen besonders prägte. Die Landgrafschaft öffnete er für 
geflüchtete Hugenotten, die wertvolles Fachwissen in sein Land brachten 
und seit Jahrzehnten verwüstete Landstriche wieder bevölkerten.
Am Sonntag, den 29. April, übernimmt die Busfirma Ragoß die Fahrt. Die 
Mitreisenden können zusteigen:
8.45 Uhr - Ziegenhain Berufsschule, 9.00 Uhr -  Treysa Zimmerplatz, 9.15 
Uhr - Frankenhain Bushaltestelle
Die Teilnehmer entrichten im Bus einen Unkostenbeitrag in Höhe von 25 
Euro (Busfahrt, Eintritt und Führung) Die Führung durch die Ausstellung 
dauert ca. 1,5 Stunden.
Nach dem Museumsbesuch stehen noch 2 Stunden zur freien Verfügung. 
Rückfahrt: 15 Uhr.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Herzliche Grüße
Reinhart Darmstadt
Print Friendly, PDF & Email
Sep
13
Do
Kultur- und Bildungsreise auf den Spuren der Hugenotten und Waldenser @ Torre Pellice
Sep 13 um 06:00 – Sep 18 um 21:00
In Zusammenarbeit mit dem Kirchenkreis Ziegenhain lädt der Hugenotten- und Geschichtsverein Frankenhain zu einer Studienfahrt in die Waldensertäler ein.
Torre Pellice, im Norden Italiens, ist mit 4700 Einwohnern der Hauptort in den Cottischen Alpen. Auch heute noch ist die Stadt das Zentrum der Waldenser. Vom 13. bis 18.09.2018 wird die Reisegruppe in der Foresteria Valdese di Torre Pellice untergebracht sein und von dort aus eine Region erkunden, die seit der Reformation durch den reformierten Protestantismus mitgeprägt ist. Die Teilnehmenden werden sich intensiv mit der Geschichte der Waldenser auseinandersetzen und deren Heimat kennenlernen. Heute leben in dieser Region an der Grenze zwischen Frankreich, der Schweiz und Italien etwa 80% der evangelischen Christen Italiens. Erst 848 haben die Waldenser volle Bürgerrechte in Italien zugesprochen bekommen. Am 17. Februar 2018 wird es zum 170 jährigen Jubiläum und im Gedenken an dieses Ereignis große Feierlichkeiten in den Waldensertälern geben.
Weitere Informationen finden Sie hier!
Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed.